btkLogo


Seminar Service:

036421/ 2 47 24

Zentrale Themen der Bauabwicklung – Abnahme, Mängel, Vertragsstrafe u.a.

 

 

 

Abnahme, Vertragsstrafe, Mängelansprüche, Abrechnung, Zahlung u.a.m. gehören von jeher zu den wichtigsten Themenbereichen in der Abwicklung von Bauleistungen. Das Seminar soll den TeilnehernInnen zu den einzelnen nachfolgend genannten Schwerpunkten neben praxisorientierte Darstellungen auch die neuere Rechtsprechung vermitteln. 

 

 

 

Folgender Seminarinhalt ist u.a. vorgesehen:

 

  • Abnahme ( § 12 VOB/B, §§ 640 u. 644 BGB)
  • Abnahmepflicht, -formen, Abnahmeverweigerung, Abnahme unter Vorbehalt, Gefahrtragung
  • Vertragsstrafe (§ 11 VOB/B, § 12 VOB/A, § 339 BGB)
  • Vereinbarungen, Geltendmachung, Höchstgrenzen
  • Mängelansprüche ( § 13 VOB/B, §§ 633-635 BGB)
  • Beschaffenheitsbegriff, Fristen, Mängelbeseitigung – neue Fristen beginnen zu laufen, Selbstvornahme, Minderung,
  • Abrechnung (§§ 14,15 VOB/B, §§ 632, 641 BGB)
  • Anforderungen, Prüfbarkeit, Aufmass, Einbehalte bei Mängeln
  • Zahlung (§16 VOB/B, §§ 632,641 BGB)
  • Fälligkeiten, Art und Umfang der Vergütung, Einstellung bei Nichtzahlung
  • Streitigkeiten ( § 18 VOB/B)
    • Zielgruppe:
  • MitarbeiterInnen der Bauämter und Bauverwatungen, Investitionsbeauftragte, Rechnungsprüfungsämter Projektmanager und andere, die mit diesem Themenkreis zu tun haben.

 

 

Dauer des Seminars:            8 Zeitstunden