btkLogo


Seminar Service:

036421/ 2 47 24

Personalakte

 

 

 

Die Personalakte ergibt das Persönlichkeitsbild des Mitarbeiters und ist Entscheidungsgrundlage für die Planung und Steuerung des Einsatzes, für die Förderung der beruflichen Entwicklung, der Betreuung und Datensicherung. Die Personalakte ermöglicht dies. Wie wird das in der Praxis umgesetzt? § 3 Abs. 5 des TVöD hat die Personalakten zum Inhalt, dass Seminar stellt die Arbeit mit Personalakten dar.

 

 

 

Folgender Seminarinhalt ist u.a. vorgesehen:

 

  • Personalaktenregelung im TVöD – Verhältnis zum Beamtenrecht; Definition
  • Inhalt der Personalakte
  • Vertraulichkeit nach innen und außen
  • Aufbewahrung
  • Einsichtsrechte
    • Umfang, Durchführung, bevollmächtigte Dritte, andere Dienststellen,
  • Einfluss des Beschäftigten auf den Inhalt der Personalakte
    • Wirkung des Einsichtsrechts und des Anhörungsrechts,
    • Berichtigungsansprüche
            • falsche Angaben
            • unzulässiger Angaben
            • unzulässig gewonnener Angaben
            • Frist für den Berechtigungsanspruch
  • Schadensersatz wegen unrichtiger Vermerke

 

 

    • Zielgruppe:
  • Mitarbeiterinnen, in der Personalverwaltung und alle andere, die mit diesem Themenkreis zu tun haben.

 

 

Dauer des Seminars: 4 Zeitstunden