btkLogo


Seminar Service:

036421/ 2 47 24

Inventur – und deren Umsetzung in der kommunalen Praxis

 

 

Das Seminar soll den Weg und die notwendige Vorbereitung darstellen und Hinweise für die konkrete Umsetzung geben.

Schwerpunkte des Seminars:

 

Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur

  • * Vollständigkeit der Bestandsaufnahme
  • * Richtigkeit und Willkürfreiheit der Bestandsaufnahme
  • * Einzelerfassung und Einzelbewertung der Bestände
  • * Nachprüfbarkeit der Bestandsaufnahme
  • * Grundsatz der Klarheit
  • * Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und Wesentlichkeit

 

Inventurplanung

  • * Inventurrahmenplan
  • * Zeitplan
  • * Sachplan
  • * Personalplan
  • Durchführung der Inventur
  • * Körperliche Inventur
  • * Buch- oder Beleginventur
  • * Umfang der Inventur
  • Aufstellung des Inventars

Aufbewahrung der Unterlagen

Prüfung der Inventur

Das Seminar hat zum Inhalt, Begriffe und Verfahrensweisen der Inventurrichtlinie an Hand von Beispielen zu erläutern. Dabei wird auf handels- und steuerrechtliche Grundlagen und Bezüge eingegangen.

 

Zielgruppe:

  • MitarbeiterInnen, die in diesem Bereich tätig sind oder sich damit beschäftigen (müssen) sowie alle Fach- und Führungskräfte aus Kämmereien, Finanzabteilungen, Rechnungsprüfung u.a.

 

Dauer des Seminars:

      • 5 Zeitstunden