btkLogo


Seminar Service:

036421/ 2 47 24

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Der Frauenanteil im Bereich der Führungskräfte ist in den neuen Bundesländern erheblich höher als in den alten Bundesländern. Führen oder leiten Frauen anders als Männer? Gibt es Vorurteile von MitarbeiterInnen zum Chef „Frau? Im Seminar soll auf die Besonderheiten des Chefs „Frau eingegangen werden. Es soll Ihnen Besonderheiten verdeutlichen und wie diese bei der täglichen Arbeit durchaus nutzbringend verwendet werden können. Ein ruhiges Seminarambiente und Kleingruppen sollen sichern, dass ein effizientes Ziel erreicht wird. 

 

 

 

Folgender Seminarinhalt ist vorgesehen:

 

            • Charakteristik unterschiedlicher Gesprächsstile;
  • Frauen in Führungspositionen; vermeidbare Missverständnisse, Beziehungssprache versus Berichtssprache
  • Schwierige Mitarbeiter- und Konfliktgespräche; Faires und hilfreiches Feedback, Beibehaltung der Führung im Gespräch, Grundlagen einer störungsfreien Kommunikation, bewirken von Verhaltensänderungen,
  • Typische Gesprächsmuster von Frauen; Konjunktive und „ Weichmacher, Aspekte positiver und negativer Ausstrahlung, Unterschiede zu männlicher Kommunikation;
  • Psychologische Hintergründe der Führung; Stimmige Führung: Wie führt man richtig?, Grundeinstellung zu sich selbst und anderen, Welcher Führungstyp bin ich?
  • Körpersprache; Kriterien gezielter Wahrnehmung, Detailinformationen und Beispiele
  • Männliche und weibliche Kommunikation; Möglichkeiten der Annäherung, häufiges Konfliktpotential,

 

 

Zielgruppe:

    • Frauen in Führungspositionen, Bürgermeisterinnen, Amtvorsteherinnen, -direktorinnen, LVB, Amtsleiterinnen , Geschäftführerinnen, Team- und Projektleiterinnen, Einrichtungsleiterinnen und alle, die an diesem Thema interessiert sind

 

 

Dauer des Seminars:  8 Zeitstunden