btkLogo


Seminar Service:

036421/ 2 47 24

Erfolgreich dem/r Beteiligten bzw. SchuldnerIn auf die Spur kommen

 

In der Vergangenheit ist uns bei unseren Seminaren immer wieder aufgefallen, dass es den Verwaltungen immer noch
schwer fällt, SchuldnerInnen und/oder Beteiligte zu finden und Informationen zu bekommen, wo
insbesondere Vollstreckungshandlungen angesetzt werden können.

Wir möchten Ihnen mit diesem praxis- und handlungsorientierten Seminar, Quellen für die Ermittlungsarbeit
darstellen, Rechtsgrundlagen aufzeigen und Ihnen damit eine Möglichkeit in die Hand geben, Ermittlungen
effektiver und effizienter durchzuführen, dies ist u.a. auch durch erhöhte Kosten der GV notwendig.

Folgender Seminarinhalt ist vorgesehen:

 

  • Darstellung der Auskunfts- und Informationsrechte
  • Rechtsgrundlagen der Auskunftsrechte (VwVfG, SGB X, AO u.a.) sowie Möglichkeiten der Durchsetzung dieser - Zwangsgeld
  • Auskunftsquellen
      • Behördliche (z.B. EWO, Jobcenter u.a.m.)
      • Gerichtliche (z.B. Nachlassgericht, Grundbuchämter u.a.m.)
      • Offen zugängliche (Soziale Netzwerke, Telefonverzeichnisse, Internet u.a.m.)
      • zur Auskunft Verpflichtete ( z.B. SCHUFA, Beitragsservice, DRV, KBA u.a.m.)
      • Andere (z.B. Vermieter, Arbeitgeber, Stadtwerke u.a.m.)
    • kennen und nutzen
  • Gestaltung und der notwendige Inhalt von Auskunftsersuchen
  • Praktische Beispiele und Erfahrungen der TeilnehmerInnen

 

Ihr Nutzen: Durch dieses Seminar bekommen sie eine Checkliste in die Hand, die Quellen benennt, Rechtsgrundlagen darstellt, ergänzbar ist mit Ihren konkreten Quellen; Muster für Auskunftsersuchen haben sie dann auf CD parat. Natürlich werden Sie auch praktische Hinweise und Tipps mitnehmen.


Zielgruppe: MitarbeiterInnen die im Bereich der Kasse und/oder Vollstreckung (Innen- und Außendienst)  tätig sind, die niedergeschlagene Ansprüche überwachen (Niederschlagungslisten führen)  und RechnungsprüferInnen, aber auch für Fachämter sehr wissenswert sowie alle Weiteren, die  an diesem Themenbereich Interesse haben.